Fragile Earth
< previous next >

Touren L5

Preisverleihung mit anschlieβendem Konferenz-Dinner im Münchner Hofbräuhaus

Termin: Dienstag, 06.09.2011; Einlass ab 18:00 Uhr; Beginn um 18:45 Uhr
Dauer: ca. 6 h
Kosten: Essen ist bereits in der Registrierungsgebühr enthalten (zzgl. Getränke)
Treffpunkt: Hofbräuhaus (15-30 min. Fuβweg vom LMU-Hauptgebäude; 5-10 min. Fuβweg von der MVV-Haltestellen "Marienplatz")
Anbieter

Geomunich2011 - Fragile Earth - Organisationskomitee

Programm

Preisverleihung mit anschlieβendem Konferenzdinner im Festsaal des Münchner Hofbräuhauses.

Der Festsaal wurde 1589 von Herzog Wilhelm V erbaut und nach seiner Zerstörung im 2. Weltkrieg bis 1958 vollständig renoviert. Seither wird er wieder für Festlichkeiten aller Art genutzt.

Die Besonderheit der Festsaalarchitektur ist die groβe, gewölbte Decke mit ihren rosa und blau gehaltenen Fresken bayerischer Wappen. Da das Gewölbe auf den Auβenmauern ruht, konnte trotz der beachtlichen Gröβe auf Säulen verzichtet werden. Die groβen Bogenfenster sind flankiert von uralten Stiftungsfahnen aller bayerischen Regierungsbezirke. Nicht minder dekorativ sind die Fresken an den beiden Stirnwänden mit ihren an venezianische Palazzi erinnernden Balustraden. Drei jeweils 32-flammige Deckenleuchter runden das Bild in harmonischer Weise ab und unterstreichen die Erhabenheit des Saales. Auf den original geschnitzten Hofbräuhausstühle könnte bereits König Ludwig II gesessen haben.

Mit seinen 700 Sitzplätzen bietet der Festsaal eine eindrucksvolle Kulisse für die schönsten Bräuche unserer bayerischen Heimat. Zum frischen Hofbräu Bier gibt es original bayerische Spezialitäten aus der Hofbräuhaus Metzgerei.

Anmeldung: im Rahmen der ersten 600 Anmeldungen zur Geomunich2011 -Fragile Earth- Konferenz bereits in der Registrierungsgebühr enthalten

Touren L5 Touren L5
Münchner Hofbräuhaus (Quelle: Hofbräuhaus München, 2011) Festsaal im Münchner Hofbräuhaus (Quelle: Hofbräuhaus München, 2011)

zum Anfang

IDELLE TRĂ„GER

 

SPONSOREN